Wind im Wald

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-NievenheimCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 10 bis 50 Spieler im Alter von 5 bis 60 Jahren.

Ein einsamer Wanderer muss blind durch einen dichten Wald, ohne anzuecken. Ein hilfreicher Wind warnt ihn vor Hindernissen.

Spielverlauf

Die Gruppe steht dichtgedrängt, ein Freiwilliger soll quer durch diesen Wald mit geschlossenen Augen hindurchfinden, ohne gegen Bäume zu stoßen. Ein hilfreicher Wind weht durch den Wald. Kommt der einsame nächtliche Wanderer einem Baum zu nahe, spürt er den Wind, der durch die Blätter rauscht (er wird angepustet und weiß dann, dass dort ein Hindernis ist). Aufpassen: Unbedingt ganz langsam gehen und sich auf jeden Windhauch konzentrieren.

Bemerkungen

Wände, Tische und Stühle können nicht pusten. Ein Spielleiter sollte den Freiwilligen daher im Auge behalten, damit dieser nicht außerhalb der Gruppe aneckt.

Material