Wasserschlacht

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-NievenheimCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 5 bis 100 Spieler im Alter von 5 bis 30 Jahren.

Bei warmem Wetter kommt eine spontane Wasserschlacht immer gut an.

Spielverlauf

Eine Wasserschlacht braucht eigentlich keine Regeln. Alles und Jeder muss bis auf die Knochen nass werden. Es spielen zuerst Nasse gegen Trockene, und wenn es keine Trockenen mehr gibt, Jeder gegen Jeden! Rund um die Nachfüllstation sollte aber eine befriedete Zone vereinbart werden, außerdem müssen dort alle freien Zugang haben.

Bemerkungen

Vor der Wasserschlacht sollten alle Spieler wasserempfindliche Dinge wie Portemonnaie oder Armbanduhr ablegen.
Wenn die Wasserschlacht am Haus stattfindet, sollte nach Möglichkeit draußen eine Nachfüllstation eingerichtet werden. Das Haus selbst kann dann während der Wasserschlacht abgeschlossen werden, damit entfällt die sonst nötige Putzaktion danach.

Material