Pastor - Vikar

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Jan Peter PucheltCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 5 bis 50 Spieler im Alter von 8 bis 60 Jahren.

Kreisspiel, bei dem man den Takt einhalten muss.

Spielverlauf

Die Spieler sitzen im Kreis. Der erste Spieler wird "Pastor" genannt, der zweite "Vikar", die restlichen Mitspieler werden durchnummeriert. Nun beginnt der gesamte Kreis in einem 4/4-Takt zu klatschen:

  1. mit beiden Händen auf die Knie klatschen
  2. in die Hände klatschen
  3. mit den rechten Fingern schnippen
  4. mit den linken Fingern schnippen
Dieser Rhythmus sollte erst mal einige Zeit geübt werden. Wenn das Ganze einigermaßen funktioniert, beginnt das eigentliche Spiel: der Pastor nennt beim Schnippen mit den rechten Fingern seine eigene Bezeichnung, also "Pastor" und beim Schnippen mit den linken Fingern die Bezeichnung eines anderen Mitspielers, z.B. "4". Nun muss Spieler 4 antworten: beim Schnippen mit den rechten Fingern seine Nummer nennen, beim linken Schnippen die eines anderen, z.B. Vikar. Nun muss dieser wiederum antworten.

Wenn ein Mitspieler einen Fehler macht - also zu spätes Antworten, aus dem Rhythmus fallen, o.Ä. -, erhält er die niedrigste Nummer und muss sich an das Ende des Kreises setzen. Die anderen rücken gegebenenfalls auf. Ziel des Spieles ist es, Pastor zu werden.

Material

keines