Reise in die Zukunft

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Heiko FothCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 10 bis 30 Spieler im Alter von 12 bis 60 Jahren.

Spiel in zwei Phasen: Abschätzen der Gruppenleistungsfähigkeit und Umsetzung der gestellten Aufgabe. Dabei hoher Lerneffekt!

Spielverlauf

Die Gruppe bekommt folgende Aufgabe, die sie geschlossen lösen muss:
"Flechtet ein Netz (zwischen zwei Bäumen o. ä.) mit soviel Maschen wie Teilnehmer dabei sind, durch das ihr ohne die Maschen zu berühren komplett von der Gegenwart (Startseite) in die Zukunft (Zielseite) durchreisen müsst"
Dabei gelten folgende Rahmenbedingungen:


Nachdem die Gruppe die Aufgabenstellung kennt, soll sie schätzen, wie lange sie für die einzelnen Phasen benötigt:
Die Zeiten werden zum Vergleich mit der tatsächlichen Dauer festgehalten.
 
Nun geht es zur Durchführung, bei der die Gruppe völlig selbständig arbeitet; der Spielleiter steht für Fragen zur Verfügung und stoppt die einzelnen Zeiten (evtl. 2. Helfer)
 
Nach Beendigung (Übergabe der Leinen an den Spielleiter) werden die Zeiten verglichen und evtl. der Lernerfolg abgefragt (Was habt Ihr bei der Durchführung gemerkt?)

Bemerkungen

Die Gruppe lernt, dass alle Gruppenmitglieder in ihren persönlichen Eigenschaften (groß, stark, klein, schlank, schlau ...) für die Aufgabe nützlich sind und gebraucht werden!
Aufgrund der Durchführungszeit (sie wird erheblich unter der vorher geschätzten Zeit liegen) lernt die Gruppe, wie positiv es ist, wenn alle an einem Strang zur Aufgabenlösung ziehen!

Material