Wer passt zu mir?

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Christoph WernerCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 5 bis 30 Spieler im Alter von 5 bis 12 Jahren.

Ein Spieler nennt einen Begriff dar. Es werden passende Begriffe dazu gesucht.

Spielverlauf

Drei Stühle werden nebeneinander aufgestellt. Anfangs ist nur der mittlere Stuhl besetzt. Der Spieler beginnt mit dem Satz: "Ich bin der Papst! Wer passt zu mir?" Die anderen Spieler müssen sich jetzt Begriffe überlegen, die mit dem genannten Begriff (hier Papst) zusammenpassen. Wer einen Begriff hat, läuft los und besetzt einen der beiden freien Stühle. Sind beide Stühle besetzt, werden die beiden Begriffe genannt. Der Spieler in der Mitte entscheidet sich für einen der beiden genannten Begriffe. Der so gewählte Spieler nimmt den Platz in der Mitte ein, die anderen beiden setzen sich wieder zu den anderen. Das Spiel beginnt von vorn, aber jetzt mit dem neuen Begriff.
Beispiel: Es werden die Begriffe "Rom" und "Kirche" genannt. Der "Papst" entscheidet sich für "Kirche". Der nächste Satz lautet dann: "Ich bin die Kirche! Wer passt zu mir?" usw.

Material