Fuchs und Eichhörnchen

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Tobias AlbersCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 10 bis 50 Spieler im Alter von 8 bis 60 Jahren.

Zwei Fuchs-Bälle versuchen, den Eichhörnchen-Ball zu erwischen.

Spielverlauf

Die Spieler sitzen oder stehen im Kreis. Zwei "Fuchs-Bälle" müssen im Kreis herumgereicht werden, ein zusätzlicher "Eichhörnchen-Ball" darf auch geworfen werden. Ziel des Spiels ist es, dass die Füchse das Eichhörnchen fangen, indem der Mitspieler, der gerade den Eichhörnchenball in der Hand hält, mit einem Fuchsball berührt wird.
Damit alle auf der Hut sind, müssen die Spieler "Fuchs" und "Eichhörnchen" rufen, wenn sie die jeweiligen Bälle weitergeben.
Wird das Eichhörnchen gefangen, so werden die drei Bälle wieder so an drei Spieler im Kreis verteilt, dass sie einen großen Abstand zueinander haben. Dann kann die nächste Runde beginnen.

Material