Tannenzapfen-Rugby

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von DLRG Jugend StormarnCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 15 bis 50 Spieler im Alter von 8 bis 30 Jahren.

Turbulentes und leicht brutales Mannschaftsspiel um Tannenzapfen.

Spielverlauf

Die Spieler werden in zwei gleich starke Gruppen eingeteilt (evtl. wählen lassen). Ein Spieler jeder Gruppe stellt sich zum Kreis seiner Gruppe und bewacht die Tannenzapfen. Nun versuchen die anderen Spieler, aus dem Kreis der gegnerischen Gruppe Tannenzapfen zu rauben (immer nur 1 auf einmal) und zu ihrem eigenen Kreis zu bringen. Mit welchen körperlichen Mitteln die gegnerischen Spieler sie daran hindern dürfen, sollte die Spieleitung vorher genau festlegen (abhängig vom Alter und Temperament der Spieler).
Gelingt es einem Spieler, einen geraubten Tannenzapfen zum Kreis seiner Gruppe zu bringen, wird er zum neuen Wächter und der bisherige Wächter wird zum Feldspieler. Gerät ein Spieler im Eifer des Gefechts in den Kreis der eigenen Gruppe, so muss diese zwei Tannenzapfen an die gegnerische Gruppe abgeben. Gewonnen hat die Gruppe, die zuerst alle 16 Tannenzapfen in ihrem Kreis hat.

Bemerkungen

Beim Tannenzapfen-Rugby geht es zur Sache! Dieses Spiel kann nur ohne Verletzte gespielt werden, wenn alle Spieler auch im größten Chaos darauf achten, niemandem weh zu tun. Auch sollten alle Spieler etwa gleich kräftig sein (also nicht 8-jährige mit 14-jährigen spielen lassen). Das Spielfeld sollte ferner nicht gerade aus Beton oder Asphalt bestehen.

Material