Zählen mal anders

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von SabineCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 2 bis 30 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Konzentrationsübung mit Zahlen. Versprecher garantiert!

Spielverlauf

Es wird festgelegt, wie weit man zählt. Oft reicht es völlig, bei 50 aufzuhören. Dann einigt man sich auf die Zahl, die beim Aufzählen nicht mehr genannt werden darf. Meistens fängt man einfach mit der 5 an. Statt der Zahl wird ein Wort gesagt, z.B. "Bing" Allerdings muss auch jede Zahl die die 5 enthält (15, 25..) und durch 5 teilbar ist (10, 15...) durch das Wort ersetzt werden. Danach wird normal weitergezählt. Wer sich verspricht oder nicht mehr weiter weiß, fliegt raus. Der erste fängt an, danach geht es reihum weiter. 1, 2, 3, 4, Bing, 6, 7, 8, 9, Bing, ... Danach kann man es mit schwierigeren Zahlen versuchen. Schwieriger wird es je kleiner die Zahl ist.

Bemerkungen

Variation: Man kann es noch zusätzlich erschweren, indem man die Begriffe für die Zahl und durch die Zahl teilbare Zahlen trennt für 4: 1, 2, 3, Bing-Bong, 5, 6, 7, Bong, 9, 10, 11, Bong, 13, Bing, ...) oder mehrere Zahlen auf einmal nimmt für 4 u. 5: 1, 2, 3, Bing, Bing, 6, 7, Bing, 9, Bing...

Material

keines