Zipp-Zapp

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-NievenheimCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 10 bis 50 Spieler im Alter von 5 bis 60 Jahren.

Klassisches Kreisspiel. Bei "Zipp" muss der Angesprochene den Namen seines linken Nachbarn sagen, bei "Zapp" den des rechten. Bei "Zipp-Zapp" müssen alle Mitspieler aufstehen und sich einen anderen Platz suchen.

Spielverlauf

Die Mitspieler sitzen im Kreis. Es ist ein Stuhl weniger im Kreis als Mitspieler da sind. Ein Spieler steht also in der Mitte. Er zeigt nun auf einen beliebigen Mitspieler und sagt entweder "Zipp", "Zapp" oder "Zipp-Zapp". Bei "Zipp" muss der Angesprochene den Namen seines linken Nachbarn sagen, bei "Zapp" den des rechten. Weiß er den entsprechenden Namen nicht, so muss er in die Mitte und der Spieler in der Mitte darf sich auf den freigewordenen Stuhl setzen. Ruft der Spieler in der Mitte "Zipp-Zapp", so müssen alle Mitspieler aufstehen und sich auf einen anderen Platz setzen (nicht jedoch auf einen direkt benachbarten Platz). Der Spieler in der Mitte hat in dem entstehenden Chaos die Gelegenheit, sich auf einen freien Stuhl zu setzen. Derjenige, der keinen Stuhl mehr findet, setzt das Spiel fort.

Material

keines