Eichhörnchenjagd

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von BDKJ MiltenbergCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 10 bis 100 Spieler im Alter von 5 bis 30 Jahren.

Ein Jäger darf bei der Eichhörnchenjagd nicht die Richtung wechseln. Dies kann nur sein Kollege.

Spielverlauf

Alle Spieler stellen sich in zwei gleichlangen Reihen mit dem Rücken zueinander auf. Es wird ein Jäger und ein Eichhörnchen bestimmt. Der Jäger muss das Eichhörnchen fangen, darf am im Gegensatz zum Eichhörnchen seine einmal eingeschlagene Laufrichtung nicht mehr ändern. Dafür darf der Jäger einen beliebigen Mitspieler auf die Schulter klopfen, der dann für ihn das Eichhörnchen weiter jagen muss. Dieser neue Jäger darf beim Abklopfen seine Laufrichtung frei wählen, danach aber nicht mehr. Sobald das Eichhörnchen von einem Jäger gefangen wird, wird dieser zum Eichhörnchen und das Eichhörnchen zum Jäger.

Bemerkungen

Je öfter die Jäger wechseln, desto spannender wird das Spiel.

Material

keines