Liliputaner

Auf www.spieledatenbank.de bereitgestellt von IsabellCreative Commons License
Diese Spielbeschreibung von www.spieledatenbank.de steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. © 2016 - Jegliche kommerzielle Verwertung ist durch diese Lizenz NICHT abgedeckt und bedarf der expliziten schriftlichen Zustimmung des Urhebers!


Kurzbeschreibung

Für 2 bis 100 Spieler im Alter von 8 bis 60 Jahren.

Liliputaner können als kleine Showeinlage sehr gut auf einer Bühne vor Publikum gespielt werden. Aber auch als Spiel mit der ganzen Gruppe taugen die Liliputaner.

Spielverlauf

Je zwei Spieler bilden einen "Liliputaner". Der erste setzt sich an einen Tisch und verkleidet seine Hände als Füße, z.B. indem er eine Hose und Schuhe darüber anzieht. Der zweite Spieler kniet oder hockt sich hinter den ersten, er steckt seine Arme z.B. durch einen Pullover, den der erste übergezogen hat. Von vorne betrachtet sieht das Ganze nun so aus wie ein etwas ungelenker sehr kleiner Mensch, der auf dem Tisch sitzt. Richtig lustig wird es, wenn der Liliputaner mit seinen Händen etwas unternimmt, denn der wahre Besitzer der Hände sieht ja nichts... Lustige Aktionen des Liliputaners sind z.B.

Bemerkungen

Liliputaner können alleine (2 Leute) oder zu zweit (4 Leute) auf einer Bühne sitzen, während die übrigen Personen zuschauen. Es können sich aber auch ganze Gruppen paarweise in Liliputaner verwandeln und dann bestimmte Aufgaben um die Wette erledigen. Damit der hintere Spieler gar nichts mehr sieht, können diesem die Augen verbunden werden.

Material